Diese Aktion der Herzenkissen wird von mir privat ausgeübt. Gemeinsam mit eine Gruppe von etwa 15 Frauen fertigen wir diese Herzkissen und übergeben sie kostenlos an das Mammazentrum Ostbayern im Donau-Isar-Klinikum in Deggendorf, Brustzentrum am Klinikum Passau, Krankenhaus Wegscheid, Palliativstation am Krankenhaus Waldkirchen, an die örtliche Initiative "Mit Krebs leben", an den Hospizverein Freyung-Grafenau, die sie dann wiederum an Patient(inn)en weitergeben.
Ich freue mich über Stoffe, Kissenrohlinge, sowie über Füllwatte, die zum Befüllen der genähten Herzenrohlinge benötigt wird. Es wäre schön, wenn ich noch viele Frauen dafür gewinnen könnte. Setzt euch mit mir über „Kommentar“, Telefon oder per Email in Verbindung und wir können die Abwicklung besprechen.

Sonntag, 12. März 2017

Unterstützung durch die Waldkirchner Handarbeitsratscherinnen

Am ersten Mittwoch im Monat treffen sich im Waldkirchner Café Salü einige handarbeitsfreudige Damen. Sie haben kürzlich von unserer Herzkissen-Aktion erfahren und wollten sich nun auch einmal hier betätigen. Silvia hatte in den letzten Tagen viele Herzkissen genäht und  diese wurden nun am 1. März mit viel Freude gefüllt und verschlossen. So wurden mir jetzt 49 fertige Kissen übergeben.
Im April will man gleich nochmal Herzkissen fertig machen.

Mit wieviel Eifer sie dabei waren und dass es ihnen Spaß machte, sieht man hier auf dem Foto. DANKE EUCH HERZLICH!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen